Action & Abenteuer
86 Empfehlungen
Action & Abenteuer
Alpen & Almen
27 Empfehlungen
Alpen & Almen
Badespaß
41 Empfehlungen
Badespaß
Bergbahnen & Wanderglück
31 Empfehlungen
Bergbahnen & Wanderglück
Kindergeburtstag
45 Empfehlungen
Kindergeburtstag
Natur pur
121 Empfehlungen
Natur pur
Schlechtwetter
60 Empfehlungen
Schlechtwetter
Tierisch gut
29 Empfehlungen
Tierisch gut
Weihnachtszauber
7 Empfehlungen
Weihnachtszauber
Winterwelten
19 Empfehlungen
Winterwelten
Biergärten
13 Empfehlungen
Biergärten
Cafés
23 Empfehlungen
Cafés
Frühstücken
15 Empfehlungen
Frühstücken
Restaurants
17 Empfehlungen
Restaurants
Specials!
2 Empfehlungen
Specials!
Zeit zu Zweit
Coming Soon
Zeit zu Zweit
Bastelbedarf
1 Empfehlung
Bastelbedarf
Familienfotografie
7 Empfehlungen
Familienfotografie
Handgemacht im Allgäu
11 Empfehlungen
Handgemacht im Allgäu
Kind-Second-Hand-Shops
7 Empfehlungen
Kind-Second-Hand-Shops
Kinderbuchläden
4 Empfehlungen
Kinderbuchläden
Kinderschuhe & Bekleidung
8 Empfehlungen
Kinderschuhe & Bekleidung
Kindersitze & Co.
1 Empfehlung
Kindersitze & Co.
Partyverleih
2 Empfehlungen
Partyverleih
Spielwaren & Geschenke
13 Empfehlungen
Spielwaren & Geschenke
Allgäuer Ärzteverzeichnis
Coming Soon
Allgäuer Ärzteverzeichnis
Malen, Basteln & Rätseln
Coming Soon
Malen, Basteln & Rätseln
Besonders Übernachten
3 Empfehlungen
Besonders Übernachten
Camper mieten
2 Empfehlungen
Camper mieten
Campingplätze
2 Empfehlungen
Campingplätze
Familienhotels
6 Empfehlungen
Familienhotels
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
9 Empfehlungen
Ferienwohnungen & Ferienhäuser
Urlaub auf dem Bauernhof
2 Empfehlungen
Urlaub auf dem Bauernhof
zur Übersicht
Stimmt was nicht?

Fehler melden

Eintrag melden

KULTURwerkstatt Kaufbeuren

Kurzbeschreibung

Das Kinder- und Jugendtheater des Stadtjugendrings Kaufbeuren

Die KULTURwerkstatt ist eine feste Größe im Kaufbeurer Kulturleben und ist bei vielen städtischen Projekten Ideengeber und Kooperationspartner. Sie ist eine theaterpädagogische Einrichtung des Stadtjugendrings Kaufbeuren, wobei hier über 180 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - ca. 22 Jahren die wöchentlichen Gruppenangebote des Hauses besuchen. Die Zusammenarbeit mit den Schulen ist ein wichtiger Bestandteil der theaterpädagogischen Praxis.

Mit über 6 Premieren pro Jahr gestalten die Kinder und Jugendlichen ihre eigene Spielzeit unter professioneller Anleitung in einem technisch betreuten eigenen Theatergebäude mit 170 Sitzplätzen.
Darüber hinaus verfügt die Kulturwerkstatt über eine zusätzliche Spielstätte für Studioproduktionen und einem „Geschichtenladen“ in der Nähe des Stadtmuseums.

Die Variation und Vielfältigkeit der einzelnen Stücke ist breit gefächert und wird individuell von und für Kinder mit viel Leidenschaft umgesetzt.

HIER gelangt ihr direkt zum aktuellen Spielplan mit den jeweiligen Zeiten!

Bitte die Altersempfehlung zu den einzelnen Stücken beachten!

Folgende Stücke feiern dieses Jahr noch Premiere:

Alle außer das Einhorn

Ab 10 Jahren!
Von Kirsten Fuchs
Regie: Nadja Ostertag

Dauer 1 Std. (keine Pause)

Ein aufwühlendes Stück über Cybermobbing innerhalb einer Klasse!
Einhorn, so heißt die neue Chatgruppe der Klasse, in der alle drin sind – alle, nur Netti nicht. Hilflos muss sie zusehen, wie sich ihr Handydisplay mit Lügen, Hasskommentaren und Drohungen füllt und sie kann nichts dagegen tun, oder? Niemand steht zu ihr, niemand hilft ihr.

Cybermobbing, das Thema in Schulen. Dieses Stück versucht sich diesem Problem auf unterhaltsame sowie drastische Weise zu nähern ohne dabei das Internet zu verteufeln.

Ameley, der Biber und der König auf dem Dach

Ab 6 Jahren!
Von Tankred Dorst
Regie: Thomas Garmatsch, Martina Quante
Dauer 1:30 Std. (mit Pause)

Ein skurriles, romantisches Märchen!

Die garstige Frau Wirx und ihre ebenso garstige Tochter Murxa schicken die hilfsbereite Ameley in den Wald von Munkelwust. Dort soll sie den Topf Honig holen, den die böse Eule bewacht und die jedem den Kopf abbeißt, der bei Dunkelheit den Wald betritt. Doch genau das wünschen sich Mutter und Tochter. Ameley lässt sich unterwegs immer wieder aufhalten, hilft in Notlagen und begegnet dabei seltsamen Wesen, der lebenslustigen, reifen Birne, dem verwirrten alten König, den sie vom Hausdach holt, dem Hündchen Schino Taleander, einem Kürbis und einem Biber. Sie alle begleiten sie auf ihrem Weg und entpuppen sich am Schluss als etwas ganz und gar Unerwartetes. Doch Ameley erreicht den Wald erst bei Dunkelheit, wird sie es schaffen den Honig zu ergattern und dabei der Eule zu entkommen?

Füchse lügen nicht

Ab 8 Jahren!
Von Ulrich Hub
Regie: Nadja Ostertag
Dauer 1 Std. (keine Pause)

Eine humorvolle Geschichte über Täuschung und Freundschaft!

In der Animal Lounge eines Flughafens sitzen Panda, Affe, Gans, Tiger, geklonte Schafe und warten auf ihren Flug. Der Hund vom Sicherheitsdienst sagt auf einmal: „Alle Flüge sind ersatzlos gestrichen“, – und nun? Wieso ist eigentlich auch das ganze Flughafengebäude leer? Plötzlich taucht ein Fuchs auf und der stellt alles auf den Kopf. Endlich ist was los in der Lounge und die lange Wartezeit wird richtig lustig, sogar eine fette Party wird gefeiert. Doch dann ist der Fuchs spurlos verschwunden und nicht nur das ...?

Stadtgeschichten 1

Ab 6 Jahren!
Regie und Spiel: Simone Dopfer und Thomas Garmatsch
Dauer 1 Std.

Wichtiges, Spannendes und Abenteuerliches über unsere Stadt mit Frau Maierhof und Herrn Wiedemann.

Es wird ganz genau erzählt, wie es damals zuging, als der Kaiser die Stadt besuchte. „Und wenn ihr ganz genau hinhört, dann könnt ihr sie alle sprechen hören, die Türme der Altstadt ...“, sagt Frau Maierhof. „Alles Einbildung! – Wussten Sie eigentlich, dass es in Kaufbeuren einen Zwei-Knopfturm gab?“ ruft Herr Wiedemann. Türme, Tore, Stadtmauer und Schwedenbelagerung werden im Geschichtenladen lebendig. Frau Maierhof und Herr Wiedemann haben ihre ganz eigene Sicht auf die Stadtgeschichte und so kommen weder die Historie noch die Legenden zu kurz.

Stadtgeschichten 2

Ab 6 Jahren!
Regie und Spiel: Simone Dopfer und Thomas Garmatsch
Dauer 1 Std.

Sagen und Mythen

Ganz egal, wo man im Allgäu geht und steht, immer ist man umgeben von Legenden und Mythen. Kaum ein Steig, kaum eine Wegkreuzung, kaum ein Gewässer, kaum eine Ruine, die nicht bevölkert wäre von Spukgestalten und Geistern und ihren tragischen und wilden Geschichten. Wen wundert es also, wenn sich diese Aura auch im Geschichtenladen ausbreitet. Sogar Frau Maierhof und Herr Wiedemann, die sonst recht unerschrockenen Ladenbetreiber, werden eingefangen von Erzählungen über kettenrasselnde Geister, glutäugige Schwarzpudel und Burgen, die mit Donnergetöse versinken. Erzählungen, die einmal mehr bestätigen, dass es gerade im Allgäu mehr Dinge gibt zwischen Himmel und Erde, als sich die Schulweisheit träumen lässt.

Stadtgeschichten 3

Ab 6 Jahren!
Regie und Spiel: Simone Dopfer und Thomas Garmatsch
Dauer 1 Std.

Kaufbeurer Geschichte(n) unter dem Hakenkreuz

Während der Ausstellung "Kaufbeuren unter dem Hakenkreuz" im Stadtmuseum hat sich das Team der Kulturwerkstatt Kaufbeuren zusammen mit Zeitzeugen und Jugendlichen und dem Stadtmuseum auf den Weg gemacht, um heraus zu finden, ob es tatsächlich Sinn macht, sich mit seiner eigenen Geschichte auseinanderzusetzen. Wie ist es denn heute mit der eigenen Haltung zu unserem gesellschaftlichen Wandel gestellt? Nur wenn wir uns für unsere Geschichte interessieren, können wir unsere Zukunft gestalten! Herausgekommen ist der 3. Teil der Kaufbeurer Stadtgeschichten! Große Inventur – Frau Maierhof und Herr Wiedemann räumen den Geschichtenladen auf. Es wird höchste Zeit! Doch was die Beiden da zwischen Grammophon und Schellackplatten entdecken, gehört nicht unbedingt zu den Lieblingserzählungen der Kaufbeurer. Alles wieder schnell verpacken? Nicht drüber reden? Oder doch sich der Vergangenheit stellen! Da beginnt das Grammophon zu spielen, auch an den Schubladen des Geschichtenladens werden Hakenkreuzfahnen gehisst und in den Straßen werden neue Jungen für die Hitlerjugend angeworben …

Gruseln garantiert 2

                                                                                                                           

Gruseln garantiert 2

Gruselspaß für die ganze Familie – vor allem für kleine Gruselfreunde!

Regie: Das Team der Kulturwerkstatt

Premiere: Freitag, 27. Oktober 2023

Im Trümmergelände in Neugablonz werden euch so manche Geister, Werwölfe, Vampire und Gespenster über den Weg laufen. Es gibt einen kleinen Gruselparcours auf dem Gelände, wo ihr bei einem Spaziergang durch den Wald euren Mut unter Beweis stellen könnt.

In der Turbinenhalle erlebt ihr, wie so manch „Geisterwesen“ für euch zum Leben erweckt wird.

Der Parcours hat von 18:00 bis 20:00 Uhr für Euch geöffnet und parallel dazu gibt es in der Turbinenhalle bis 21:00 Uhr schaurig schöne Gruselgeschichten! Sei MUTIG!

Galerie

Auf einen Blick

Toiletten & Wickelmöglichkeiten

Kostenlose Toiletten!

Einkehrmöglichkeiten

Zu den Aufführungen hat das Café geöffnet.

Zusatzinformationen

Ab Ende des Jahres zieht die Kulturwerkstatt Kaufbeuren vorübergehend ins "Gablonzer Haus" in Neugablonz, damit die eigenen Räumlichkeiten saniert und renoviert werden können.

Öffnungszeiten

Hinweis

Bitte die aktuellen Vorstellungen dem Spielplan entnehmen!

Eintritt & Kosten

Aktuelle Preisinformation

Für alle Stücke gilt ein Känguru Ticket, d.h.1 Erwachsener + 1 Kind zahlen den ermäßigten Eintritt. (= Single mit Kind)

Lage

Parken & Route

Parkinformationen

Öffentliche Parkplätze gg. Gebühr in direkter Umgebung, z.B. am Forettle Center

Anfahrt Zusatzinformationen

Teilweise finden die Theaterstücke im "Geschichtenladen" in Kaufbeuren statt (Kaisergäßchen 18). Bitte bei Ticketkauf nochmal prüfen!

Teilen auf

Unsere Empfehlung

Bei uns beliebt

1 2 3 52

Das könnte dich auch interessieren

1 2 3 39

Teilen auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf Instagram 

Der Allgäu FamilyGuide

Wir wollen euch mit dieser Seite helfen, eure persönliche Quality-Time bestmöglich zu gestalten. Sowohl für Familien, die hier im Allgäu wohnhaft sind, als auch für Familien die hier im schönen Allgäu Urlaub machen.
© 2024
 Allgäu FamilyGuide
 | 
Impressum
 | 
Datenschutz
 | 
Icons by 
Icons8
made with 
 by 
Passionmade Design
cross