zur Übersicht
Stimmt was nicht?

Fehler melden

Newsletter

Stuimändleweg am Ofterschwanger Horn

Kurzbeschreibung

Einer der schönsten Familienausflüge im Allgäu! Die Kinder entdecken an 12 Stationen des Erlebnisweges die Besonderheiten der Allgäuer Bergwelt.

Auf dieser abwechslungsreichen Erlebniswanderung führt "Steini", das Steinmännchen vom Ofterschwanger Horn, die großen und kleinen Wanderer zu 12 Stationen. An jeder gibt es viele Informationen zum Klima in den Bergen, den Feuchtwiesen und der Geologie.

Die großen Highlights für die Kinder sind die zahlreichen Spielstationen und der schön gelegene Abenteuerspielplatz an der Weltcup-Hütte. So gibt es beispielsweise einen Bohlenweg über blühende Feuchtwiesen, eine Tobel-Wackelstrecke, einen Bergwald-Hochsitz sowie einen Kletterturm mit Hängebrücke und großer Rutsche. Natürlich sind auch zahlreiche Stellen vorhanden, an denen man selbst Steinmännchen - im Allgäu sogenannte Stuimändle - also kleine Steintürme bauen kann.

Beeindruckend neben den Wissens- und Spielstationen ist vor allem die traumhafte Aussicht über das Oberallgäuer Tal und die vielen benachbarten Gipfel. Der Gipfel des Ofterschwanger Horns ist vom Ausgangspunkt der Wanderung auch nur 20-30 Minuten mit leichter Steigung und gut befestigtem Weg entfernt.

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bergstation des Weltcup-Express. Zu diesem gelangt man mit dem Weltcup-Express der GO-Bergbahn. Allerdings könnte man auch nach oben wandern oder die Mautstraße zum Allgäuer Berghof nutzen und von dort aus 20 Minuten zum Ausgangspunkt laufen.

Persönlicher Erfahrungsbericht

Ihr sucht nach einem persönlichen Erfahrungsbericht zum Stuimändleweg am Ofterschwanger Horn?
Dann findet ihr hier einen schönen Instagram-Beitrag von @entdeckerle! Alternativ haben wir den Beitrag auch nochmal ganz unten für euch komplett eingespielt, viel Spaß beim Durchlesen!

Galerie

Bildrechte
© Eva Böglmüller

Auf einen Blick

Wegcharakter

Breiter Schotterweg

Strecke

3,6km Weglänge und 150 Höhenmeter

Empfohlene Zeit

Mindestens 2 Stunden. Bei längerem Verweilen an den Spielstationen können es auch 4-5 Stunden werden.

Kinderwagen

Für Kinderwagen geeignet, wegen der Steilheit mancher Abschnitte ist die Trage oder Kraxe besser geeignet.

Toiletten & Wickelmöglichkeiten

Toiletten und Wickelmöglichkeiten in der Weltcup-Hütte vorhanden.

Einkehrmöglichkeiten

In der Weltcup-Hütte und der Hochbichl-Hütte (Umweg von 15 Min nötig) kann eingekehrt werden.

Zusatzinformationen

Im Winter ist der Weg wegen des Skibetriebs am Ofterschwanger Horn gesperrt bzw. die Stationen teilweise abgebaut.

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bergstation des Weltcup-Express (Parkplatz: Panoramaweg 7, 87527 Ofterschwang) oder die Mautstraße zum Allgäuer Berghof (Alpe Eck 2, 87544 Blaichach-Gunzesried).

 

 

 

Öffnungszeiten

Hinweis

Falls Sie mit den GO-Bergbahnen zum Ausgangspunkt der Wanderung gelangen möchten, kommen Sie hier zu den Öffnungszeiten und Preisen der Bergbahn. Tagesaktuell und witterungsbedingt kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Die Sommersaison der Bergbahn ist beendet. Bei guter Witterung findet ein zusätzlicher Fahrtbetrieb am 11./12.11. und 18./19.11. statt.

Teilen auf

Unsere Empfehlung

Bei uns beliebt

1 2 3 58

Das könnte dich auch interessieren

1 2 3 44

Teilen auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf Instagram 

Der Allgäu FamilyGuide

Wir wollen euch mit dieser Seite helfen, eure persönliche Quality-Time bestmöglich zu gestalten. Sowohl für Familien, die hier im Allgäu wohnhaft sind, als auch für Familien die hier im schönen Allgäu Urlaub machen.
© 2024
 Allgäu FamilyGuide
 | 
Impressum
 | 
Datenschutz
 | 
 | 
Icons by 
Icons8
made with 
 by 
Passionmade Design
cross