zur Übersicht
Stimmt was nicht?

Fehler melden

Newsletter

MounTeens-Detektivweg am Imberg

Kurzbeschreibung

Auf dem MounTeens-Detektivweg am Imberg begeben sich die MounTeens bei ihrem neuesten Fall, geschrieben von Kinderbuchautor Marcel Naas, auf die Suche nach dem „Schatz vom Imberg“.

Der Erlebniswanderweg folgt einem neuen, einzigartigen und immersiven Erlebniskonzept, bei dem die Kinder zu den Hauptfiguren der Geschichte werden. Auf rund 3,8 km mit 146 Höhenmetern gilt es einem Hinweis über einen verschwundenen Schatz der einstigen Schmuggler am Imberg, im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Österreich, nachzugehen.

Das zugehörige Detektiv-Wanderbuch, welches kostenpflichtig in den Tourist-Informationen in Oberstaufen sowie an der Bergbahn am Imberg erhältlich ist, ist wie ein Drehbuch geschrieben. Die Geschichte kann entweder selbst gelesen werden oder man lässt sich die einzelnen Kapitel über QR-Codes vorlesen und genießt das Hörspiel-Erlebnis. Die Kinder werden direkt als Mitglieder des Ermittlerteams angesprochen und tauchen so unmittelbar in die Handlung ein.

Der Weg ist für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren ideal, aber auch schon mit jüngeren Nachwuchsdetektiven lohnenswert. Entlang des Weges müssen dann an alten Schatzkisten Rätsel gelöst und mit Hilfe einer großen Holzmurmel (gibt es zum Buch dazu) Symbole ermittelt werden. Nebenbei erzählen lebensgroße Figuren der Protagonisten spannende Geschichten zum Imberg. Zudem laden Spielplätze mit MounTeens-Challenges und Murmelbahnen während der Wanderung zum Spielen ein. Verschiedene Einkehrmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden.

So steht einem unvergesslichen Ausflug für die ganze Familie nichts mehr im Weg.

Auf den Geschmack gekommen?

Probiert auch den ersten MounTeens-Detektivweg am Hündle mit der spannenden Geschichte "In der Falle des Wilderers" aus.

Ihr sucht nach einem persönlichen Erfahrungsbericht?


Dann findet ihr hier einen schönen Instagrambeitrag von @allgaeulina! Alternativ haben wir den Beitrag auch nochmal ganz unten für euch komplett eingespielt, viel Spaß beim Durchlesen!

Galerie

Bildrechte
© Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH/Tobias Heimplätzer, Simone Timmermann

Auf einen Blick

Wegcharakter

Der Weg startet und endet an der Bergstation der Imberg-Bahn und verläuft über Wald und Wiesen. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Strecke

Die Strecke beläuft sich auf ca. 3,8 km. Durch die vielen Murmelbahnen zwischen den 17 Stationen ist das Laufen sehr kurzweilig.

Empfohlene Zeit

Wir empfehlen mindestens 3 Stunden einzuplanen, da auf dem Weg viele Spielmöglichkeiten auf die Kinder warten.

Kinderwagen

Die Strecke ist nicht kinderwagentauglich. Wir empfehlen die Trage/Kraxe.

Toiletten & Wickelmöglichkeiten

Toiletten sind in den Alpen auf der Strecke vorhanden.

Einkehrmöglichkeiten

Den Erlebnisweg säumen vier Alpen, die zum Teil auch einen Spielplatz dabei haben: Alpe Vordere Fluh, Alpe Hohenegg, Waltners Alpe, Imberghaus. Alle Informationen finden sich hier. Bitte die Öffnungszeiten der Alpen vorher überprüfen. Auch der Klettergarten mit Kiosk ist direkt am MounTeens-Detektivweg.

Öffnungszeiten

Eintritt & Kosten

Aktuelle Preisinformation

Für die Berg- und Talfahrt mit der Imbergbahn gibt es spezielle Familientarife.

Das Detektivbuch samt Murmel kann gegen eine kleine Gebühr an der Talstation der Imbergbahn sowie den Touristeninformationen in Oberstaufen erworben werden.

Lage

Parken & Route

Parkinformationen

Großer kostenfreier Parkplatz direkt an der Gondelstation.

Kontaktdaten

Social Media
Zusatzinformationen

Die Kontaktdaten beziehen sich auf das Haus des Gastes in Oberstaufen.

Teilen auf

Unsere Empfehlung

Bei uns beliebt

1 2 3 58

Das könnte dich auch interessieren

1 2 3 44

Teilen auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folge uns auf Instagram 

Der Allgäu FamilyGuide

Wir wollen euch mit dieser Seite helfen, eure persönliche Quality-Time bestmöglich zu gestalten. Sowohl für Familien, die hier im Allgäu wohnhaft sind, als auch für Familien die hier im schönen Allgäu Urlaub machen.
© 2024
 Allgäu FamilyGuide
 | 
Impressum
 | 
Datenschutz
 | 
 | 
Icons by 
Icons8
made with 
 by 
Passionmade Design
cross